Suche

Ich trag dich bei mir

Trauer ist individuell und hat eigene Regeln. Mancher erfasst schnell, dass der geliebte Mensch tot ist. Ein anderer braucht Zeit. So unterschiedlich, wie Menschen trauern, so persönlich sind ihre Wege, sich zu erinnern.

Das gilt vor allem, seit Friedhöfe immer mehr ihre Rolle als Ort des Gedenkens verlieren, weil die Zahl der Feuerbestattungen zunimmt. Trauerschmuck ist eine neue Möglichkeit, wertvolle Momente festzuhalten. In schmückenden Anhängern - hergestellt etwa von dem Familienunternehmen Nano Solutions - werden Haare, Blüten oder Asche in einer kleinen unsichtbaren Kammer eingeschlossen. Eine neue Facette der Erinnerungskultur sind auch sogenannte Ewigkeitsbrunnen. Das sind brunnenähnliche Gedenkstätten mit Stelen, auf denen die Namen der Verstorbenen eingraviert werden.


Quelle: https://www.elbgefluester.de/

23 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Online-weinverkostung bei wackerbarth

„Wer nicht genießt, wird ungenießbar.“ Als einen unterhaltsamen und genussreichen, interaktiven Abend in geselliger Runde bezeichnet Schloss Wackerbarth seine Online-Weinproben. Zum ersten Termin mit

Kinderschuhe vor den Rathäusern

"Kinder brauchen Kinder - Öffnet die Schulen und Kindereinrichtungen": Eltern folgen dem Socialmedia-Aufruf und solidarisieren sich mit dem Protest gegen die erneuten Schulschließungen in einigen Land

#riestehtauf

Wir haben am vergangenen Mittwoch, den 03.03.2021, mit unserer Aktion #riesastehtauf auf einen Startschuss für alle von Lockdown betroffenen Riesaer Unternehmen gegeben sich an der Aktion mit stillen